Samstag, 15. März 2014

Schnabbelinchen

Seit Oktober reifte der Wunsch nach dieser Tasche in mir und meiner Schwester.
Die Stöffchen waren schnell ausgesucht und warteten auf den Zuschnitt. Irgendwie kam es dann aber immer nicht dazu. Liebevoll unterhielten wir uns immer wieder  über Schnabbelinchen, so heißt sie nun bei uns.
Neue Ideen, Rüschchen und Bändchen wurden eingekauft. 
Nach 5 Wochenenden hielten wir unsere Traumtaschen in den Händen.

Hier nun eine kleine Bilderflut. Ich habe sie von allen Seiten fotografiert.




Ein letzter Blick in meine Tasche. 

Ganz, ganz wichtig!!! Diesen Taschenschnitt stellte uns http://schnabelina.blogspot.de/ frei zur Verfügung. Ein großes Dankeschön dafür. Wir hatten viel Freude beim Nähen.



Kommentare:

  1. Oh wie toll. Super gelungen und viel Liebe zum Detail.

    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine wunderschöne Tasche. Würde ich auch sofort nehmen.
    Da steckt aber auch jede Menge Arbeit dahinter.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike, durch die feinen kleinen Details hast du dir eine ganz tolle Tasche genäht.... die kleinen geperlten Pilze passen super dazu.
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen