Freitag, 26. Dezember 2014

Pickeldy

Das lustige Kultschweinchen hat für mächtig viel Spaß gesorgt.



Dienstag, 2. Dezember 2014

Weihnachtselch

Diesen Weihnachtselch habe ich HIER entdeckt.
Herzlichen Dank für das Schnittmuster.

 

Sonntag, 23. November 2014

Day Shadow - Jana Huck

Auf dem Hamburger Wollfest lachten mich zwei Wollsträngelchen immerzu an.  
Ohne zu wissen was ich daraus nadeln möchte, gewährte ich ihnen Asyl.
Irgendwann entdeckte ich die schöne Anleitung dieses Tuches.
Nun wusste ich diese beiden Komponenten gehören zusammen.
Eine schöne Erinnerung an einen tollen Tag.








Das Blümelein habe ich ergänzt.
Ein kleiner, weiterer Hingucker, oder?!
Genauso habe ich mir mein Outfit vorgestellt. Mein Glitzerrad passt auch perfekt dazu.






Donnerstag, 13. November 2014

Wanderling - Isabell Kraemer











 Ein falscher Zopf ziert die Raglanlinie und
 nimmt seinen Verlauf in die Seitenteile.




         



   


 Im Rückenteil wiederholen sich die Zöpfe.

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Aubergine

Gerne stricke ich nach Anleitungen von Jutta Bücker. So auch dieses schöne Jäckchen.





Dienstag, 30. September 2014

Glitzerrad

Im Moment mag ich die Farbkombination Gelb/Grau so sehr. 



          
                Ich finde es sieht sehr elegant auf
                  meinem Spitzenblüschen aus.












                                    

                                                                                                Anleitung von Inge Gielen
                                                                                                     Der Perlenstand

Dienstag, 16. September 2014

Regenbogen bunt - Landlust Tuch

Heute zeige ich zwei Tücher, die mit linken und rechten Maschen auskommen.

Geschickt gestrickt. ;-)

 
             Die Struktur dieses Tuches erhält man,
             indem man mit zwei unterschiedlichen
             Nadelstärken strickt.
             Sockenwollstärke, Nadelst. 3 u. 5



Dienstag, 26. August 2014

Dark Wine

Der Herbst klopft schon leise an die Tür. Zu dieser Zeit passt die Farbe Metallic Dark Wine besonders gut. 
Unsere Meike hat mich auf die Idee gebracht, diese Blüte in nur einer Farbe zu fädeln. Danke für die Inspiration, gefällt mir richtig, richtig gut.


 





Eine sehr, sehr schöne Anleitung von Eridhan Creations

Montag, 18. August 2014

Tibetan Sunset Necklace



Designer Smardar Grosman / Beadwork Juni/Juli 2013

Donnerstag, 14. August 2014

Desert Rose

 Eine sehr, sehr schöne Anleitung von Eridhan Creations
Bei der Farbgebung tat ich mich anfangs ziemlich schwer und probierte einige Farbkombinationen aus. Häufig war mir die 8/0 Roc. einfach zu dominant. Dabei konnte ich auch schon feststellen, hier muss sehr, sehr locker gefädelt werden.Alles klappte prima, die Form entwickelte sich wie von selbst.

Ich bin mit meinem Fädelergebnis sehr zufrieden.
 Toho Roc. 15/0 - 90
Toho Treasure - 278 Gold Lined Topaz
Miyuki Roc. 11/0 - 457
Toho Roc. 8/0 - 928


Freitag, 8. August 2014

Passione

Nun sollte dieses Herzchen bei meiner himmlischen Schwester angekommen sein.
Liebe Ina, alles, alles Gute zum Geburtstag.


Die Anleitung gibt es bei Fantasia Beads



Dienstag, 5. August 2014

Samstag, 26. Juli 2014

Giraffe

Dieses süße Tierchen hatte es mir sofort angetan.

Den Schnitt könnt ihr HIER bekommen.

Montag, 21. Juli 2014

Mini Anhänger

Für meine Bluse Imke habe ich mir einen kleinen, zierlichen Kettenanhänger gefädelt.



Dienstag, 15. Juli 2014

Bluse Imke

Das Schnittmuster  IMKE ist sehr variabel. Hier habe ich mich für ein luftiges Sommerblüschen entschieden.
Ich bevorzuge im Moment die Farbe reinweiß. Ich assoziiere damit absolute Reinheit.
Reinheit der Gedanken, Gefühle und Absichten.
 




Montag, 2. Juni 2014

Schmuckbeutelchen

Schon lange liebäugelte ich mit einem Schmuckbeutelchen. Mir war nie so richtig klar, wie so ein Teil entstehen könnte?! Eine Einladung zum Perlentreffen nahm ich zum Anlass, es jetzt auszuprobieren. Es hat funktioniert und die Gastgeberin hat sich gefreut.



Montag, 12. Mai 2014

Samstag, 10. Mai 2014

Darß

Aus dem Buch Die Farben des Nordens von Jutta Bücker, habe ich mir dieses wunderschöne, verspielte Jäckchen gestrickt.



Auf dem Rücken habe ich ein kleines Seidenblümchen  genäht.
                               



                           Hier könnt ihr es besser sehen.


...Voila, hier die Vorderansicht.

Dienstag, 15. April 2014

Frühlingsfrische Topfläppchen

Häuftig fristen unsere Topflappen in irgendwelchen Schubladen ein eher sträfliches Dasein.

Meine dürfen sich jetzt ganz öffentlich zeigen. ;-)






Montag, 7. April 2014

Solange

Heute zeige ich euch eine Kette mit ganz viel Charme. 
Ich werde sie zu einem romantischen Blüschen aus duftiger Seide tragen.

Geistiges Eigentum von Peggy Heidrich

Dienstag, 1. April 2014

Wiederholungstäterin

Das Kügelchen ist eine nette, kleine Fädelei.
Es hat eine schöne Größe und es gibt viele Möglichkeiten Muster einzufädeln.
Im Moment mag ich die Farbkombi silber/weiß sehr gern. Bevor ich die Holzkugel (23mm) einfüge, male ich sie immer mit entsprechender Farbe an. Gerne benutze ich einen Edding. Womit nun bitte in weiß anmalen?! kopfkratz
Ich wühlte in den Tiefen der Schreibtischschublade. .....und was habe ich dort gefunden? 
Ha, Deckweiß!!!!! Mein Gedanke, hoffentlich ist es nicht eingetrocknet?! Nein, wie neu!!! 
Das stammt wohl noch aus der Schulzeit meiner Tochter, ist mit mir umgezogen und hat nun den Einsatz gefunden. Alles gut!!!! Und nun zum Wesentlichen!



  

Sonntag, 30. März 2014

Taschenbaumler

Ein sehr ähnliches Peyotekügelchen sah ich bei Meike und war gleich entzückt.
Damit ich sofort losfädeln konnte, überließ sie mir das Innenleben, eine 23mm Holzkugel.
Außerdem gab es ein betreutes Fädeln.
 Dankeschön dafür!

Sonntag, 23. März 2014

Schwesterlich


Dahlia by Stephanie Jacob

Samstag, 15. März 2014

Schnabbelinchen

Seit Oktober reifte der Wunsch nach dieser Tasche in mir und meiner Schwester.
Die Stöffchen waren schnell ausgesucht und warteten auf den Zuschnitt. Irgendwie kam es dann aber immer nicht dazu. Liebevoll unterhielten wir uns immer wieder  über Schnabbelinchen, so heißt sie nun bei uns.
Neue Ideen, Rüschchen und Bändchen wurden eingekauft. 
Nach 5 Wochenenden hielten wir unsere Traumtaschen in den Händen.

Hier nun eine kleine Bilderflut. Ich habe sie von allen Seiten fotografiert.




Ein letzter Blick in meine Tasche. 

Ganz, ganz wichtig!!! Diesen Taschenschnitt stellte uns http://schnabelina.blogspot.de/ frei zur Verfügung. Ein großes Dankeschön dafür. Wir hatten viel Freude beim Nähen.