Samstag, 7. September 2013

Jeck

Langsam aber sicher bereite ich mich auf die kühlere Jahreszeit vor.
Hier habe ich meiner Socke einen lustigen Zackenrand verpasst. 

Eine schöne Anleitung von Regina Satta

Randnotiz: Natürlich entstehen meine Handarbeiten nicht über Nacht. Erscheinungsdatum ist nicht gleichgesetzt mit Fertigstellung. Um den nächsten Irrtum auszuschließen, ich handarbeite nur für den Eigenbedarf.

Kommentare:

  1. Aaaaah, was für eine herrliche Farbkombi. Da kann das triste Wetter ruhig kommen. Der Zackenrand sieht prima aus, paßt gut zu dieser Socke.
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön liebe Heike ♥
    und farbmäßig ganz genau mein Geschmack.
    Wo ich diese wunderbaren Zacken sehe, könnte mal ja selber wieder….

    lieben Gruß
    Aneta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Aneta,
    vielen, vielen, herzlichen Dank für all deine lieben Worte in der letzten Zeit!!!
    Yes, you can!!! Fang an, bin schon auf deine Socken gespannt!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja schön bunt geworden, könnten mir auch gefallen :-)

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Diese Socken sehen total süß aus mit dem Zackenrand, liebe Heike.

    Liebe Grüße
    Petra


    AntwortenLöschen